Praxis für Augenheilkunde & Refraktive Chirurgie

Dr. Hartmut Günther-Koszka

Thaliastrasse 102 1160 Wien
Tel. Privatordination: +43 (0) 1 887 45 45
Tel. Kassensprechstunde: +43 (0) 1 481 84 81
www.augen-chirurgie.at

Faltenbehandlung mit Botox

Wie entstehen Falten?

Falten entstehen durch das Zusammenziehen von Muskeln. Da die Haut mit zunehmendem Alter an Elastizität und Feuchtigkeit verliert, hinterlässt das Hoch- und Zusammenziehen der Stirne mit der Zeit feine Linien auf der Haut, die sich zu Falten entwickeln.

Wie wird Botox angewendet?

Botox wird vom Arzt mit einer sehr feinen Nadel in jene Muskeln gespritzt, die durch häufiges Zusammenziehen Falten verursachen. Die Behandlung dauert nur wenige Minuten.

Wie wirkt Botox?

Botox wirkt an den Nerven-Muskelverbindungen. Es hemmt vorübergehend den Nervenimpuls zu den Muskeln und beruhigt dadurch die Muskelbewegung, was zu einer sichtbaren Glättung der Falten führt. Der Glättungseffekt setzt innerhalb der 1. Woche nach der Behandlung ein und hält einige Monate an.

Wie oft kann die Behandlung mit Botox wiederholt werden?

Die Behandlung kann oft wiederholt werden. Sprechen Sie mit uns darüber.

Was kann mit Botox außer Falten noch behandelt werden?

Auch die Behandlung von Migräne ist in vielen Fällen sehr erfolgreich.